https://jurkundbaimler.com/wp-content/uploads/call.svg0631 414 739 77  https://jurkundbaimler.com/wp-content/uploads/data.svg Mo. – Sa. 09.00 – 18.00Uhr

CORONAKRISE!

Wie hoch ist noch die Wertigkeit meiner Immobilie?

Wie hoch ist noch die Wertigkeit meiner Immobilie?

Seit der Einführung der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, liegt das öffentliche, soziale und wirtschaftliche Leben lahm. Was haben Eigentümer, Vermieter oder auch Mieter zu befürchten?

Wir von Jurk & Baimler Immobilien informieren:

Vorab: Immobilienmärkte reagieren zeitverzögert auf wirtschaftliche Auf- oder Abschwünge. Eine genaue Prognose ist aktuell noch schwer abzugeben.

Wohnungsmieter können in der Zeit vom 1. April bis zum 30. Juni die Miete aussetzen. Die Mieter müssen jedoch im Streitfall glaubhaft machen, dass die Nichtzahlung der Miete auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist. Die Mietschulden, die in diesem Zeitraum aufgekommen sind, müssen bis zum 30. Juni 2022 beglichen werden.

Der Anspruch für die Miete bleibt für den Vermieter also weitestgehend in voller Höhe bestehen. In der Zeit, in der die Miete von den Mietern gestundet wird, ist es ratsam sich mit der finanzierenden Bank, falls noch Raten zu zahlen sind, in Verbindung zu setzen und über eine derart gleiche Aussetzung der Raten zu sprechen. Wir glauben außerdem, dass eine vorrübergehende Mietstundung die bessere Strategie ist, als kurzfristig in der aktuellen Lage auf die Suche nach neuen Mietern zu gehen. (bitte auch Kündigungsschutz beachten)

Wer von Kurzarbeit betroffen ist oder um seinen Job bangt, zieht in einer solchen Phase nicht um. In Absprache mit Maklerkollegen und Finanzierungsberatern mussten wir feststellen, dass das gleiche in noch stärkerem Maße für Haus- und Wohnungskäufer gilt. Die Niedrigzinsphase bleibt weiterhin bestehen. Immobiliendarlehen werden nur noch restriktiv gegeben. Folgend trübt die eigene sowie wirtschaftliche Unsicherheit über die finanzielle Situation die Investitionslaune vieler.

Aktuell herrscht kein Überangebot. Die Nachfrage stagniert. Die stetige Preisentwicklung der Immobilien nach oben könnte nun das Ende gefunden haben. Aufgrund der aktuellen Lage und der weniger hohen Nachfrage sehen wir hier tendenziell eine geringe Abwärtsbewegung, wenn es um den Preis Ihrer Immobilie geht.

Wir von Jurk & Baimler Immobilien stehen Ihnen in dieser schwierigen Phase zur Verfügung und versuchen Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten.

Gerne möchten wir hierbei auch nochmal auf unser kostenloses Angebot der Immobilienbewertung verweisen. Gerade in einer solchen Zeit kann diese einen großen Nutzen für Sie darstellen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund. Ihr Jurk & Baimler Team.